Samstag, 29. April 2017

Erdbeer-Galette beim SWR

Ich freue mich immer bei der Sendung "Kaffee oder Tee?" im SWR Fernsehen neue vegane Back-Kreationen zeigen zu dürfen. Die Crew ist einfach der HAMMER! Diesmal hatte ich Spaß mit Jens ;-). Mit so viele lieben Menschen am Set wird Backen  fast schon zur Nebensache.

Den Mittschnitt zum Nachbacken der feinen Galette findest du hier:
Ein super einfaches und schnelles Rezept, mit dem ihr die ganze Familie beglücken könnt. Die Wahl der Obstsorten könnt ihr ganz nach Saison variieren. Verratet mir gerne im Kommentar womit ihr eure Galette füllt! Dazu passt ganz grandios ein bisschen Sahne oder Vanille-Eis :-) Lasst es euch schmecken!
Ergibt eine Galette (ca. 25cm Durchmesser) mit 8 Stücken.
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 30 Minuten

Für den Teig:
200 g Dinkelvollkornmehl
1 EL (15g) Mandeln, gemahlen
1 EL (20g) Zucker
¼ TL Backpulver
60 ml Pflanzenöl
70 ml Pflanzendrink (z.B. Haferdrink)
1 EL Weißweinessig

Für die Füllung:
40 g Mandelmus, weiß
1 TL Zitronensaft
1 EL Zucker
½ TL Vanille, gemahlen
40 ml Pflanzendrink + 1EL zum Betreichen
100 g Rhabarber
300 g frische Erdbeeren
1 EL Mandelblättchen
In einer Rührschüssel Dinkelmehl, Mandeln, Zucker und Backpulver mischen. Dann Öl, Pflanzendrink und Essig zugeben und mit dem Löffel soweit möglich verrühren. Den Teig auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und weiter mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Den Teig auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem Kreis von 30cm Durchmesser ausrollen. Den Teig auf ein Backpapier transferieren.
In einer kleinen Schüssel das Mandelmus mit dem Zitronensaft, Zucker, Vanille und 40ml Pflanzendrink verrühren, bis sich eine Creme ergibt. Die Creme mit 3 cm Abstand zum Rand auf den Teig streichen. Den Rhabarber mit dem Sparschäler in Streifen schneiden, die Erdbeeren in feine Scheiben schneiden.

Die Erdbeeren kreisförmig auf dem Teig anordnen, dabei mindestens 3cm Abstand zum Rand des Teiges lassen. Den Teig rundherum überlappend auf das Obst einschlagen. Den Teig mit etwas Pflanzendrink bestreichen und mit Mandelblättchen versehen. Die Galette inklusive Backpapier auf ein Blech legen. Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen, ausschalten und einen Kochlöffel für weitere 10 Backminuten in die Backofentüre stecken. So kann die überschüssige Feuchtigkeit aus dem Obst entweichen. Warm oder kalt mit einer Kugel Eis oder etwas sahne genießen.

TIPP: Wenn du die Galette etwas im voraus backen möchtest (oder sie starkes Studiolicht über Stunden aushalten muss), kannst du die mit etwas Johannisbeergelee bestreichen. So bewahrst du ihren Glanz und schließt das Obst auf der Galette bleibt schön saftig.
MerkenMerken
MerkenMerken

Kommentare:

  1. Schaut sehr lecker aus. Aber wo kommt der Rhabarber hin, unter die Erdbeeren? LG M

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Backbegeisterte,
    der Rhabarber kommt unter die Erdbeeren :-)

    Liebe Grüße,
    Stina

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram