Freitag, 25. August 2017

Aranchini

Lust auf einleckeres Blitzgericht, das sich zu Salat, wie Suppe oder Pasta genießen lässt? Aranchini sind ein traditionell Sizilianisches Gericht. Dazu werden ganz einfach Reisgerichte vom Vortrag verwendet (meistens Risotto). Ich hatte in diesem Fall auch etwas gekochten Reis ( aus Vollkornbasmati-Reis) zur Verfügung und hab ihn einfach mit etwas Mandelmus gemischt.

Das Rezept besteht eigentlich nur aus zwei Zutaten und lässt sich in 10 Minuten ganz schnell aus der Pfanne zaubern.

Ergibt 8 Aranchini.

Zutaten:
2 Tassen gekochten Reis (Rundkorn geht am besten)
2 EL Mandelmus oder Cashewmus

Den Reis mit Mandelmus mischen und ggf. nachwürzen. Zu Bällchen formen und in der Pfanne in reichlich Öl ausbacken.
Die Reisbällchen können lecker mit Antipasti oder verschiedenen gebratenen Gemüsesorten gefüllt werden. Dafür eignen sich getrocknete Tomaten, Oliven oder gebratener Rühr-Tempeh. Dazu schmecken verschiedene Dips und Ketchup oder ein frischer Salat am besten. Ich liebe eine Mischung aus Mayonnaise mit Feigensenf - einfach göttlich! Viel Spaß beim Ausprobieren und genießen, lasst mich gerne im Kommentar wissen wie ihr eure Aranchini probiert.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Danke dir liebe Melli! 💚 Hab noch eine schöne Woche und ich würde mich freuen, wenn du berichtest, wenn du die kleinen Reisbällchen ausprobiert hast 👌. Liebste Grüße 😘

      Löschen
  2. QUANTUM BINARY SIGNALS

    Professional trading signals sent to your mobile phone every day.

    Follow our signals NOW and gain up to 270% daily.

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram